FUNKTIONSTHERAPIE

Schnarchschiene

Eine Maß gefertigte Unterkieferprotrusionsschiene hilft Ihnen nächtliche Atemaussetzer und Ihr lautes Schnarchen in den Griff zu bekommen. Bei beinahe 8 von 10 Anwendern kann der Schwergrad ihrer Schlafapnoe um 50% vermindert werden. Beinahe 9 von 10 Anwendern schnarchen nicht länger laut.

CRANIOMANDIBULÄRE DYSFUNKTIONEN

Die klinische Funktionsanalyse dient der Überprüfung des funktionellen Zustandes und des Zusammenwirkens von Zähnen, Muskulatur und Kiefergelenken sowie der Erkennung von dysfunktionellen Symptomen und Erkrankungen. Mit dem Begriff „craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD)“ werden eine Reihe klinischer Symptome der Kaumuskulatur und des Kiefergelenkes sowie der dazugehörenden Strukturen im Mund- und Kopfbereich zusammengefasst welche nicht selten von Schmerzen und Funktionseinschränkungen des Kauorgans begleitet werden.

KNIRSCHERSCHIENE BEI BRUXISMUS

Knirscherschienen sind Aufbissschienen, die die Zähne bei schwerem Zähneknirschen vor Folgeschäden schützen sollen. Sie sind meistens durchsichtig und werden während der Zeit des Knirschens auf die Zähne des Unterkiefers aufgesetzt. Knirscherschienen bilden so eine Barriere zwischen dem Ober- und Unterkiefer und verhindern den kontinuierlichen Abrieb des Zahnschmelzes auf der Zahnoberfläche.

SPORTSCHUTZ

Die Zahnschutzschiene bietet einen ausgezeichneten Schutz gegen Zahnfrakturen, schützt das Weichgewebe und reduziert die Gefahr von Kieferfrakturen oder Gehirnerschütterungen.